Willkommen auf der Website der Baar Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

News

Druck VersionPDF

BFB: Sicher grillieren mit Grill und Gartencheminée

Weiterführende Informationen https://www.bfb-cipi.ch/brandverhuetungs-tipps/detail/grill

TOP 3 BRANDVERHÜTUNGS-TIPPS

  • Brennbares mind. 1 Meter vom Grill entfernen.
  • Keine flüssige Brandbeschleuniger verwenden.
  • Asche vor dem Entsorgen 2 Tage auskühlen lassen.

Allgemeine Vorsichtsmassnahmen beim Grillieren

  • Den Grill standfest auf eine stabile Unterlage im Freien stellen.
  • Den brennenden Grill nie unbeaufsichtigt lassen.
  • Mindestens einen Meter Abstand zu brennbaren Materialien einhalten.
  • Kinder und Tiere in der Nähe des Grills im Auge behalten.
  • Immer eine Giesskanne mit Wasser oder eine Löschdecke für den Notfall bereithalten.

Sicherheitshinweise zum Holzkohlegrill

  • Keine flüssigen Brandbeschleuniger verwenden. Anzündwürfel, Brennpaste oder Anzündkamin sind als Anzündhilfe viel sicherer.
  • Asche mindestens 48 Stunden lang ausglühen lassen und gut wässern, bevor sie entsorgt wird. 

Sicherheitshinweise zum Gasgrill

  • In regelmässigen Abständen prüfen, ob die Gasleitungen dicht sind. Leitungen dazu mit Seifenwasser einschmieren, allfällige Blasen weisen auf undichte Stellen hin. Spröde und undichte Leitungen unverzüglich durch neue ersetzen.
  • Regelmässig den Grill und die Fettwanne reinigen.
  • Striktes Rauchverbot in Grillnähe einhalten.
  • Gasflaschen immer im Freien lagern. 

Sicher grillieren mit Grill und Gartencheminée
 

Dokument bfb-medienmitteilung-grill-18052022_01.pdf (pdf, 124.8 kB)


Datum der Neuigkeit 13. Juni 2022
Sitemap