Feuerwehr Baar

Nr. 155 / Heuwehr

Heuballen mit zu hoher Temperatur mussten ins Freie gebracht werden (Brandgefahr).

Freitag, 2. Juli 2021, 13:15 Uhr

Zimbel

Mehrere Heuballen welche bei den Messungen (siehe Einsatz um 09:51 Uhr) eine Temperatur von über 50 Grad aufwiesen mussten mit Hilfe eines Radladers ins Freie gebracht werden. Die Temperatur der Heuballen wird durch den Landwirt, regelmässig mit der Heumesssonde, weiter kontrolliert.



Datum des Einsatzes 2. Juli 2021
  zur Übersicht

Gedruckt am 26.10.2021 19:37:47